NEWSARCHIV

Lesen Sie hier, was uns wichtig ist und was die Presse über uns und unsere Kunden schreibt.

Seit dem 1.1.2017 finden Sie uns in unserem Communication Cube in Wiesbaden Erbenheim. Passend zum Umzug haben wir für unsere Agentur eine neue Entwicklungsstufe gezündet und eine Namensänderung vorgekommen: Aus DiehlFrankfurt wird DiehlZwei.

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen kümmert sich um Instandhaltung und Errichtung einiger der wichtigsten Bauwerke in unserem Land: Schlösser und Burgen, Theater und Museen, Unis, Hochschulen, Verwaltungs- und Bundesbauten. Seit dem 1. Januar 2016 gehen das Hessische Baumanagement und das Hessische Immobilienmanagement gemeinsame Wege. Zur Fusion gestaltete DiehlFrankfurt das neue Logo.

 

Um Presse, Prominenz und einflussreiche Persönlichkeiten der Hauptstadt für den Launch von Priceless Berlin zu begeistern, veranstaltete MasterCard ein glanzvolles Event. Vom Start in der Astor Film Lounge mit Starkoch Kolja Kleeberg vom Palazzo Berlin über eine Show der Fashion Week, eine Dance Performance im Französischen Dom bis hin zu dem abendlichen Finale auf dem Roof Top des Europa Centers waren zahlreiche "Erlebnisse de Luxe" geboten. DiehlFrankfurt gestaltete das Programmheft, das dem handverlesenen Kreis an Gästen vorab zugesendet wurde. Als Teaser und als informativen Guide rund um den Ablauf des ereignisreichen Tages. 

 

 

Auf Schildern, Zeugnis- und Briefpapieren, Visitenkaten, T-Shirts und vielem mehr ist ab jetzt das von uns entworfene Logo zu sehen. Der Namensgeber der Schule – Otfried Preußler – war nicht nur ein sehr bekannter und beliebter Kinderbuchautor, sondern auch selbst engagierter Grundschullehrer. Daher zeigt das Logo 21 stilisierte Bücher – das Hauptwerk Preußlers, deren Buntheit die Vielfalt im Werk des Autors symbolisiert und den Kindern darüber hinaus den Spaß am Lesen und Lernen vermitteln soll.

 

Das schweizer Personenbeförderungsunternehmen ist angetreten, luxuriörses Reisen neu zu definieren. DiehlFrankfurt betreute das Unternehmen vom Start weg - von der Positionierung, über die Namensfindung, der Corporate Identity bis hin zu den wichtigsten Werbemitteln. 2014 soll auch der Internetauftritt des Unternehmens online gehen. Wir freuen uns mit unserem Kunden über diese rundum gelungene Gründung!

 

Mit einem neuen Markenkernauftritt hat die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) ihre Position als weltweit ausgerichteter Auditspezialist unterstrichen. Anfang Juni hatte das Frankfurter Unternehmen seine vollständig überarbeitete Website vorgestellt und dabei erstmals "DQS. The Audit Company" als neue Wort-Bild-Marke präsentiert.

                                        


"Mit unserem neuen Auftritt stellen wir unsere Erfahrung in Audits, unseren Fokus auf das Auditieren von Managementsystemen und unsere weltweite Aufstellung in den Mittelpunkt unserer Marktkommunikation", erläutert DQS-Geschäftsführer Götz Blechschmidt die Initiative. "Gleichzeitig erweitern wir mit dieser strategischen Ausrichtung unser Leistungsspektrum". Laut Blechschmidt wird die DQS die langjährige Erfahrung, Methodenkompetenz und die große Zahl an branchenerfahrenen Auditoren für weitere Dienstleistungen einsetzen. "Wir werden künftig einen intensiven Erfahrungsaustausch und Coachings zum Thema Audit anbieten. Auch werden wir interne Audits oder Lieferantenbewertungen komplett im Auftrag durchführen", skizziert Götz Blechschmidt das erweiterte Angebot. Zugleich weist der Unternehmensmanager darauf hin, dass die DQS die für einen akkreditierten Zertifizierer geltende Unparteilichkeit strikt wahren werde. So seien bestimmte Angebote nur Kunden vorbehalten, die nicht zugleich auch Zertifizierungskunden der DQS seien.

"Wir sehen für diese so genannten 1st und 2nd Party-Audits ein echtes Interesse im Markt, das wir bedienen können. Unsere Auditoren kommen alle aus der Praxis, sie sind in ihren Unternehmen als Spezialisten im harten Arbeitsalltag geschult und können einen echten Mehrwert für Kunden in einem neuen Segment erzielen. Das haben wir auf unserer neuen Website übrigens auch aus Kundensicht dargestellt", kommentiert Götz Blechschmidt die Neuerungen.

Die Wiesbadener ICOM GmbH, eine der führenden Beratungen in Deutschland für Unternehmenskommunikation und das Messen und Steuern von Kommunikation, hat ihre Website einem komplettem Relaunch unterzogen. Grund war die Neupositionierung der Beratung.



„Bei unseren Leistungen gab es einige Weiterentwicklungen, mit denen wir Kunden bereits begleiten“, so Thomas Geiger, Geschäftsführer der ICOM. „Dazu zählt das Reputationsmanagement, Employer und Employee Branding sowie alle Themen zum Einsatz von Social Media in der internen Kommunikation mit entsprechender Schulung der verantwortlichen Mitarbeiter. Diese Themen sollten auch ihren Platz im neuen Auftritt finden.“ Klare Schwerpunkte waren und sind die Beratung der internen Unternehmenskommunikation und das Monitoring und Controlling der Mitarbeiterkommunikation.


Ariana Fischer, Leiterin Consulting und Managing Partner der ICOM, stellt im Hinblick auf die Neupositionierung fest: „In der SWOT-Analyse für unser eigenes Profil fanden wir heraus, dass unsere Unabhängigkeit, Kompetenz, Seriosität, die analytische Herangehensweise und pragmatische Handlungsempfehlungen das sind, was unsere Kunden bei unserer Vorgehensweise schätzen. Kunden erhalten so betriebswirtschaftlich sichere Entscheidungsgrundlagen“. Die Empfehlungen der ICOM berücksichtigen dabei den gesamten Kommunikationsmix und sind up-to-date mit den neuesten Entwicklungen.

DiehlFrankfurt unterstützte mit dem Blick von außen die Schärfung des ICOM-Profils und konzipierte nach diesen Vorgaben den neuen Webauftritt – klar, übersichtlich und mit einem Schuss Humor. Die Programmierung erfolgte durch ilexius in Wiesbaden.

Die inhabergeführte Agentur DiehlFrankfurt brachte neuen Schwung in den Markenauftritt der ICOM, eine der führenden Beratungen für Kommunikation in Deutschland. Erstmals zu sehen im neuen Webauftritt des Unternehmens, der jetzt online ist.


                             

Neupositionierung, Markenrelaunch und ein grundlegend neu konzipierter Webauftritt waren die Stepstones auf dem Weg, den ICOM gemeinsam mit DiehlFrankfurt ging. Jetzt präsentiert sich das Wiesbadener Unternehmen mit neuer Leichtigkeit und Eleganz – sowie einem Schuss feinen Humor. ICOM zeigt Uniqueness, die es deutlich vom Wettbewerb unterscheidet:  www.icom-media.de


„DiehlFrankfurt verstand nicht nur schnell unsere anspruchsvolle, methodische Arbeitsweise“, so Thomas Geiger, Geschäftsführer der ICOM. „Die Agentur hatte auch sofort das richtige Gespür für die Dimensionen unserer Markenidentität. Mit dem neuen Look sind wir sehr happy.“

Ralf Diehl, Inhaber DiehlFrankfurt, führt weiter aus: „Wenn Unternehmen sich weiter entwickeln, muss der Markenauftritt angepasst oder gar neu erfunden werden. Wir erleben immer häufiger, dass diese Aufgabe im Rahmen eines Webrelaunch stattfindet. Als Agentur für crossmediale Kommunikation sind wir hierfür bestens aufgestellt: Bei uns erhalten Unternehmen ein neues Corporate Design plus Webauftritt aus einer Hand.“

Die Agentur wurde Ende 2011 von Ralf Diehl und Ute Diehl gegründet. Beide Inhaber sammelten ihre Erfahrungen als Kreativdirektoren in internationalen Netzwerk-Agenturen wie Proximity Hamburg und Wunderman Frankfurt. Weitere Stationen von Ralf Diehl waren darüber hinaus die kreative Geschäftsleitung von LPP Dialog in Frankfurt und die Leitung der Kreation bei HähnWunderman in Köln.

Die im Herbst 2011 gegründete Agentur DiehlFrankfurt kommt mit ihrem ersten
 Neukunden aus der Deckung. Die Agentur für crossmediale Kommunikation hat sich im Pitch um den Website-Relaunch der DQS GmbH, ein Dienstleister für die Zertifizierung und Begutachtung von Managementsystemen und Prozessen, durchgesetzt. Bis zum Sommer soll die neue Website, mittels derer DQS seine Marktposition ausbauen will, den bisherigen Auftritt ersetzen. Leiter Marketing & Communikation auf Unternehmensseite ist Matthias Vogel.

Gründer der Frankfurter Agentur sind Ralf Diehl und Ute Diehl. Beide
 Geschäftsführer sammelten ihre Erfahrungen als Kreativdirektoren in Netzwerk-
Agenturen wie Proximity Hamburg und Wunderman Frankfurt. Weitere Stationen von
 Ralf Diehl waren darüber hinaus die kreative Geschäftsleitung von LPP Dialog in
 Frankfurt und die Leitung der Kreation bei HähnWunderman in Köln. Er wurde mehrfach ausgezeichnet (u.a. DDP in Bronze, Focus-Sonderpreis 'Beste Responseanzeige', Caples Award New York).

R.Diehl, Inhaber von DiehlFrankfurt

Mit ihrem konzeptionellen und gestalterischen Ansatz konnte sich die Agentur für Crossmediale Kommunikation DiehlFrankfurt erfolgreich im Pitch um den Website-Relaunch der DQS GmbH durchsetzen. Bis zum Sommer soll die neue Website, mit der das Unternehmen seine Marktposition als einer der führenden Dienstleister für die Zertifizierung und Begutachtung von Managementsystemen und Prozessen weiter ausbauen will, den bisherigen Auftritt ersetzen.

Matthias Vogel, Leiter Marketing & Communication der DQS GmbH, erklärte dazu: „DiehlFrankfurt konnte uns mit einem sauber durchdachten und auf unsere Positionierung als anerkannter Spezialist für Audits fokussierten Konzept überzeugen.“ Ralf Diehl, Inhaber von DiehlFrankfurt, ergänzt: „DiehlFrankfurt bringt für diese komplexe Aufgabe genau die passenden Qualifikationen mit: Als vielfach ausgezeichnete Kreative denken wir Marke stets von Grund auf, sind multimedial versiert und als Creative Consultants erfahren in der kreativ-strategischen Beratung sowohl kleiner, mittelständischer als auch großer Unternehmen.“

Die Agentur wurde im Herbst 2011 von Ralf Diehl und Ute Diehl gegründet. Beide Geschäftsführer sammelten ihre Erfahrungen als Kreativdirektoren in internationalen Netzwerk-Agenturen wie Proximity Hamburg und Wunderman Frankfurt. Weitere Stepstones von Ralf Diehl waren darüber hinaus die kreative Geschäftsleitung von LPP Dialog in Frankfurt und die Leitung der Kreation bei HähnWunderman in Köln.